NONNA ANNA® ist ganzheitlich, erweiterbar, individuell, pragmatisch, mit Herzensbildung und durch die pädagogische Konzeption vom MDK emfpohlen. Hier finden Sie eine wissenschaftliche Studie zu unserem Konzept als PDF.

Hauptziel:

  • für Betreute ein SELBSTBESTIMMTES LEBEN
  • für Mitarbeiter ein stressfreies und entspanntes Miteinander und motiviertes Arbeiten, jeweils an das Haus angepasst
  • für Geschäftsführung eine situationsorientierte Unterstützung der aktuellen Herausforderungen in entscheidenden Bereichen der modernen Unternehmensführung im Bereich der Seniorenarbeit

Möglichkeiten der Zusammenarbeit in folgenden Bereichen:

Die Zusammenarbeit mit NONNA ANNA®
  • kann den Bereich der Pflegeeinrichtung mit Beschäftigungsmaßnahmen ergänzen.
  • kann als Betreuungs- und Beschäftigungsmodell dienen

Was ist NONNA ANNA®?

NONNA ANNA® ist ein integriertes Sozialmanagementkonzept aus der Praxis für die Praxis, basierend auf den Prinzipien der Montessoripädagogik und bezieht sich auf folgende Bereiche:

1. Päd. Konzept:

NONNA ANNA® ist ein Betreuungs- und Beschäftigungskonzept, welches ergänzend zur Pflege nach Krohwinkel im Bereich der Sozialen Betreuung gelebt wird. (Es besteht eine Kooperation mit Prof. Dr. Monika Krohwinkel in Form einer Bachelorarbeit, in der das Zusammenarbeiten und -wirken der AEDLs und der päd. Maßnahmen von NONNA ANNA® dargestellt, ausgeführt und erörtert wird. Eine Doktorarbeit über die Auswirkung auf das Managementsystem ist geplant).

Die Arbeit nach dem NONNA ANNA® KONZEPT wird in die Pflegeplanung adaptiert und mit Betreuungs- und Beschäftigungsmaßnahmen ressourcenorientiert umgesetzt.

Das Konzept basiert auf Materialeinsatz mit NONNA ANNA® Material, das speziell dafür entwickelt wurde und von der Firma Wehrfritz in Lizenz produziert und vertrieben wird.

NONNA ANNA® ist die Antwort auf die Anforderungen des MDKs bzgl. sozialer Betreuungs- und Beschäftigungsmaßnahmen.

Biographische, bedürfnisorientierte Aktivierung in Form von Ritualen in der Tages- und Wochenstruktur liegt dem Konzept zu Grunde.

(Outsourcing von Betreuungsgruppen nach SGB Paragraph 45 Satz 3 + Satz 6 / Helferkreis)

NONNA ANNA® kann in die DAN - Dokumentation adaptiert werden. In den Dan-Produkten können in den 4 AEDLs
  • kommunizieren können
  • sich beschäftigen können
  • für soziale Umgebung sorgen
  • mit existenziellen Erfahrungen umgehen können
die verschiedenen NONNA ANNA® Maßnahmen pädagogisch hinterlegt werden.

NONNA ANNA® hat sich der Herausforderung der SCHNITTMENGE PFLEGE & BETREUUNG angenommen. Unterstützung erfolgt aktiv durch Materialarbeit (NONNA ANNA Materialien)

Erleichterung bei sich wiederholenden Arbeitsabläufen wie z.B. der Speise- Wochenplan kann durch das NONNA ANNA® Material in Gruppen oder Einzelarbeit (auch bei Bettlägerigen und verbal nicht mehr kommunizierbaren Menschen) aktivierend durch z.B. das Essenmaterial angeboten werden.

Das Ergebnis dieser Maßnahmen:
- selbstbestimmte Bewohner,
- zufriedenere Bewohner,
- ausgeglichenere und ruhigere Bewohner

Das Personal kann sich individuell, ressourcenorientiert einbringen und fühlt sich durch das Motto „Gemeinsam statt Einsam" der NONNA ANNA® Familie dem Unternehmen zugehörig
 

2. Personalwesen:

NONNA ANNA® unterstützt durch
  • Personalrekrutierung, Mitarbeiterbindung, Personalmarketing - Zugehörigkeit zur NONNA ANNA® Familie
  • einen speziell entwickelten Maßnahmenkatalog zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf für den Bereich der Altenpflege, welcher jeweils an den Bedarf der einzelnen Häuser angepasst wird.
 

3. Bereich Marketing und PR:

NONNA ANNA® kann zum USP für die jeweiligen Einrichtungen, sowohl Pflegeeinrichtungen als auch ambulante Pflegedienste werden. 
Außerdem verfügt das NONNA ANNA® Headquarter über eine eigene aktive und innovative PR-Arbeit:
  • Kooperation mit der Firma WEHRFRITZ (regelmäßiger BLOG und diverse andere Aktivitäten)
  • Zusammenarbeit mit dem Presseclub München
  • eigene Buchveröffentlichungen („Zeitmanagement für pflegende Angehörige"
  • „Kinderbuch über Demenz", „Nonna Anna als Konzept" usw., welche von WEHRFRITZ verlegt und vermarktet werden
  • Fernsehprojekte wie z.B. Ausstrahlung einer Fernsehsendung im Oktober 2013
  • regelmäßige und persönliche Präsenz in Social Media
  •  

4. GERIELLA-Raumkonzept von NONNA ANNA® 

NONNA ANNA® hat ein eigenes Raumkonzept entwickelt, welches in Zusammenarbeit mit der Firma WEHRFRITZ und deren Innenarchitekten und Möbelarchitekten umgesetzt wird.

Das Raumkonzept kann sowohl im Neubau als auch in bestehende Einrichtungen integriert werden.
 

5. FAZIT:

NONNA ANNA®  unterstützt die moderne Unternehmensentwicklung von Einrichtungen und Institutionen

NONNA ANNA®  ist individuell, ganzheitlich und arbeitet nach dem Prinzip

"Aus der Praxis für die Praxis"

und wird jeweils gemeinsam mit den verantwortlichen Mitarbeitern in den laufenden Betrieb eines Hauses oder eines amb. Dienstes (Soziale Betreuungsleistungen) integriert.

GANZHEITLICH, SELBSTBESTIMMT + LEBENSFREUDE